„Authentische“ Nachhaltigkeit im Kapitalismus herausfinden

MitWirken, jetzt teilen

Attac

Video

Im Video-Webinar „Zeit statt Geld: Warum Menschen, Tiere und Pflanzen vor dem Kapitalismus geschützt werden müssen“ von Attac Deutschland ging es unter anderem darum.

Wie „ehrliche“ Nachhaltigkeit bewertet werden kann. Weil das Wort „Nachhaltigkeit“ mittlerweile Inflationär verwendet wird. Sprich, inzwischen kaum mehr eine Aussagekraft hat, wie „würdevoll“ etwas ist.

Fazit

Jedes Lebewesen darf ein Eigenverantwortung einen eigenen inneren Kompass entwerfen, unter welchen Faktoren / Zahnräder / Indikatoren „etwas“ nachhaltig ist. Sowie evtl. auch nicht nachhaltig, obwohl nachhaltig „drauf steht“.
Sprich, das Spannungsfeld „Eigenverantwortung & innere Kompass“ ist geboren.

Extern

Link öffnen sich automatisch in einem neuen Fenster.

„Soziale“-Medien

.https://youtu.be/ttmf4LKGQ4k

Wertvoll?

Unterstütze uns ohne und mit Geld. Mehr Infos .https://rainerroessler.de/power/

MitWirken, jetzt teilen
Veröffentlicht am
Kategorisiert in Text

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert